Umgebung

Wir sind umgeben von Natur !

Umgeben von Bergen und Hängen mit Laub- und Nadelwäldern, liegt Schmitten im schönen Weiltal. Hier, wo der Taunus am höchsten ist, bietet der Ort das ganze Jahr über ideale Bedingungen für erholsame Urlaubs- und Freizeitgestaltung. Für Naturliebhaber bietet diese waldreiche Gegend zahlreiche Möglichkeiten, von Spaziergängen bis hin zu Touren für Biker und Mountainbiker.

Der Freizeitpark Lochmühle bietet für jung und alt einen ganzen Tag lang Fahrspaß und allerlei Vergnügen. Hier kann man auch selbst grillen. Wer ein wenig in der Vergangenheit forschen möchte, kann eine ganze Menge im Hessenpark entdecken, wo allerlei alte Bauern- und Wohnhäuser aus den unterschiedlichsten Regionen Hessens in einem Dorf stehen. Das ganze Dorf ist ein Museum! Relikte aus der Römerzeit sind in der nahe gelegenen Saalburg am Limes zu bewundern, der einstigen römischen Landesgrenze.

Zahlreiche Schlösser und Burgen befinden sich im Umkreis. Das Schloß im Bad Homburg ist für Besichtigungen geöffnet, während Burgruinen eine geheimnissvolle Kulisse für allerlei Kurzweil bieten. Sehenswert ist die große Burganlage in Königstein, wo zahlreiche Festivals und Aufführungen stattfinden. In Schmitten selbst zeugen die Burgruinen Oberreifenberg und Hattstein von ritterlicher Vergangenheit.

Und wer schon im Taunus Urlaub macht oder "nur" übernachtet, kommt entweder beruflich aus Frankfurt oder an Frankfurt nicht vorbei, und sei es über die Autobahn am "Frankfurter Kreuz". Hier stehen die höchsten Wolkenkratzer Europas dicht beieinander. Der Flughafen Rhein Main und die zahlreichen Banken und Messen sind weltbekannte Zeichen des Wirtschaftszentrums.